Süßer Genuss – Laktosefreie Schlagsahne

Süßer Genuss – Laktosefreie Schlagsahne

Schlagsahne ist eine beliebte Milchzutat, die vielen Gerichten, einschließlich Suppen, Desserts und Aufläufen, Fülle, Geschmack und Körper verleiht. Einige Leute sind nicht in der Lage, diese Sahne zu verwenden, aber sie können stattdessen verschiedene Ersatzstoffe ausprobieren.

In einer Prise kann man die Schlagsahne durch eine Mischung aus Milch und Butter ersetzen. Menschen, die nicht in der Lage sind, Milchprodukte oder Lebensmittel mit hohem Cholesterinspiegel zu essen, können Alternativen suchen und somit Schlagsahne laktosefrei genießen.

Unter denjenigen, die möglicherweise keine Schlagsahne essen können, sind Menschen, die eine Laktoseintoleranz haben oder sich vegan ernähren. Rahm ist reich an gesättigten Fettsäuren, sodass Menschen, die eine kalorienreduzierte Ernährung einhalten, dies ebenfalls vermeiden möchten. In diesem Artikel besprechen wir vegane und gesunde Ersatzstoffe für Schlagsahne und erklären, welche ähnlich wie Sahne geschlagen werden.

Schlagsahne laktosefrei – Welches Produkt ist das beste?

Bestseller Nr. 1
MinusL Schlagsahne 30% laktosefrei, 9er Pack (9 x 200 ml)
1 Bewertungen

Alternativen: Möglichkeiten für die Sahne ohne Milch

Öl- und milchfreie Milch: Um das Äquivalent von einer Tasse Schlagsahne herzustellen, probieren Sie das folgende Rezept.

  • zwei Drittel einer Tasse Reis oder Sojamilch ausmessen
  • gut mit einem Drittel einer Tasse extra leichtem Olivenöl oder geschmolzener milchfreier Margarine mischen.
  • Dieser Ersatz wird nicht wie Schlagsahne geschlagen. Menschen können versuchen, diese Substitutionen in einer Vielzahl von Gerichten zu verwenden, um festzustellen, welche Kombinationen am besten für sie geeignet sind.

Vollfette Kokosnusscreme: Die Kokosnusscreme hat eine cremige Textur. Es wird ähnlich wie Schlagsahne geschlagen und die beiden sind eng beieinander.

Um Kokosnussschlagsahne herzustellen, befolgen Sie diese Schritte:

  • Eine Dose vollfetter Kokosmilch über Nacht oder bissfest im Kühlschrank abkühlen lassen.
  • Öffnen Sie die Dose und gießen Sie die Flüssigkeit weg, wobei nur die feste Kokosnusscreme übrig bleibt.
  • die Sahne in eine gekühlte Schüssel geben und mit einem Handmixer oder Mixer schlagen.
  • Kokosnussschlagsahne kann Milchschlagsahne als Ergänzung zu Desserts ersetzen. Dieser laktosefreie Ersatz hat einen ausgeprägten Kokosgeschmack, was bedeutet, dass er nicht für alle Gerichte geeignet ist.

Kokosnusscreme ist eine Alternative zu vollfetter Kokosmilch, die man sowohl in süßen als auch in herzhaften Gerichten verwenden kann.

Pürierter Tofu: Pürierter Seidentofu kann in vielen Rezepten Schlagsahne ersetzen, obwohl er nicht schlagen wird. Fügen Sie eine Tasse pürierten Tofu anstelle von einer Tasse Schlagsahne den Speisen hinzu.

Seidentofu verleiht einer Mahlzeit einen zusätzlichen Proteinschub. Ein 100-Gramm-(g)-Abschnitt liefert 4,8 g Protein und nur 55 Kalorien. Diese Rezept eignet sich perfekt dafür:

Vollkornreis und fettarme Milch: Für schmackhafte Gerichte, wie Suppen, kann man eine Mischung aus Vollkornreis und fettarmer Milch verwenden, um eine Alternative zu Schlagsahne zu schaffen. Im Gegensatz zu anderen gesunden Ersatzstoffen wie fettarmer Milch und Joghurt gerinnt dieser Sahneersatz nicht, wenn er zu heißen Speisen hinzugefügt wird. Laktosefrei wird das folgende Gericht, wenn Sie laktosefreies Milchpulver oder vegane Milch verwenden.

Verwenden Sie die folgenden Schritte, um 3 Tassen eines gesunden, herzhaften Ersatzes für Schlagsahne in Suppen herzustellen:

2 Tassen ungesalzene Hühnerbrühe und eine halbe Tasse ungekochten braunen Sofortreis mischen. Bei mittlerer bis starker Hitze zum Kochen bringen und 25 Minuten köcheln lassen. 5 Minuten stehen lassen und dann 1 Tasse 1 Prozent fettarme Milch einrühren, bis sie glatt ist. Die Verwendung der Braunreismischung anstelle von Schlagsahne reduziert die Anzahl der Kalorien und den Fettanteil in der Schale erheblich.

Gute laktosefreie Schlagsahene in der Übersicht

Wie Sie nun gelesen haben, gibt es einige gute Möglichkeiten um Schlagsahne gegen laktosefreie Alternativen zu ersetzen. Welche konkrete Produkte Sie nun erwerben können, sodass wenig Aufwand entsteht, erfahren Sie in unserer Bestenliste. Diese wurden zuvor von Käufern bewertet und nur die besten Produkte haben es in unsere Top 5 geschafft.

Bestseller Nr. 1
Minus L Schlagsahne 30% laktosefrei, 12er Pack (12 x 200 ml)
1 Bewertungen
Minus L Schlagsahne 30% laktosefrei, 12er Pack (12 x 200 ml)
  • Minus L
  • Minus L Schlagsahne 30% laktosefrei
Bestseller Nr. 2
FlaveDrops Schokolade 50ml - Kalorienfreie Aromatropfen - Geschmackstropfen zum Süßen und Backen - Chocolate...
333 Bewertungen
FlaveDrops Schokolade 50ml - Kalorienfreie Aromatropfen - Geschmackstropfen zum Süßen und Backen - Chocolate...
  • 👌 KALORIEN- UND ZUCKERFREI: Flave Drops Aroma Tropfen sind eine kalorienfreie Zuckeralternative mit Süßungsmittel - 0 Kalorien bei 100% Geschmack - Aromakonzentrat perfekt für jede Diät und...
  • GESCHMACK: Liquid FlavDrops Schoko sorgen für sensationellen Geschmack in Wasser, Kaffee, Shakes, Porridge, Müsli, Joghurt, Quark - ideales Geschmacksaroma zum Backen, Kochen, Süßen und...
  • PFLANZLICH: Nutri-Plus Flav Drop - vegan - zuckerfrei - fettfrei - lactosefrei - glutenfrei - ohne Salz, Farbstoffe & Konservierungsstoffe - ideales Getränkekonzentrat als Zuckersatz für unterwegs
Bestseller Nr. 3
MinusL Schlagsahne 30% laktosefrei, 9er Pack (9 x 200 ml)
1 Bewertungen
Bestseller Nr. 4
Schlagfix Schlagcreme Sahne ungesueßt 200ml 100% vegan, glutenfrei & laktosefrei
20 Bewertungen
Bestseller Nr. 5
Naarmann Laktosefrei H Schlagsahne 30 Prozent Tetrapack 1000g
  • Inhalt: 1000 g
  • Zutaten: SAHNE, Stabilisator: Carrageen, Laktase
  • Allergene: Milch und Milcherzeugnisse

So können Sie die besondere Schlagsahne selber machen

Wenn Sie eine milchfreie Ernährung wünschen und auf der Suche nach einer laktosefreien Schlagsahne waren – eine, die entsprechend „cremig“ ist, in einem warmen Raum nicht zusammenbricht und in schöne Formen gepumpt werden kann – dann erfahren Sie hier, wie Sie es machen.

Das Geheimnis ist, dass man der Sojasahne Fett hinzufügt. Unser Rezept imitiert die Zusammensetzung von echter Sahne, die erst geschlagen werden kann, wenn sie einen Fettgehalt (d.h. Butter) von mehr als 30 % hat (Doppelrahm hat etwa 48 % Fett!).

Es liegt an Ihnen, für welches Fett Sie sich entscheiden – Wir haben die besten Ergebnisse mit reinem Pflanzenfett aus dem Kühlregal erzielt; Kokosöl gibt einen leichten Kokosgeschmack und produziert nicht ganz so eine feste Masse.

Für 4 Personen benötigen Sie:

  • 200ml frische Sojasahne
  • 50g reines Pflanzenfett
  • ¼ Teelöffel Xanthan

Zubereitung der laktosefreien Schlagsahne

  1. Sojasahne und Pflanzenfett in eine Schüssel geben. Ich habe 50g Fett in der Zutatenliste angegeben und das ist gut so, wenn Sie Creme mit weichen Spitzen herstellen möchten. Wenn Sie eine festere Creme wünschen erhöhen Sie die Fettmenge auf 70g.
  2. Die Sojacrememischung vorsichtig erwärmen, bis das Pflanzenfett geschmolzen ist. In der Zwischenzeit machen Sie ein Eisbad mit fünf Eiswürfeln in einer großen Schüssel mit kaltem Wasser. Legen Sie Ihre Schüssel Sojasahne in das Eisbad und verrühren Sie sie kontinuierlich, damit sich Fett und Sojamilch gut vermischen.
  3. Sobald die Mischung abgekühlt ist, eine kleine Prise Xanthan hinzufügen. Xanthan Gum ist starkes Material, also fügen Sie nur eine kleine Menge auf einmal hinzu. Obwohl es verlockend ist, eine größere Menge auf einmal zu verwenden, riskieren Sie, dass Sie eine schleimige Mischung erhalten. Rühren Sie die Creme einige Sekunden lang, um das Ergebnis zu beurteilen, bis Sie die gewünschte Konsistenz erreicht haben.
  4. Wenn Sie die Creme für eine Kuchenfüllung oder ähnliches benötigen, ist sie nun gebrauchsfertig. Wenn Sie es verrohren möchten, kühlen Sie die Creme zuerst eine Stunde lang, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Wir empfehlen, diese laktosefreie Creme mit glutenfreien, milchfreiem Gebäck und Erdbeerkonfitüre zu servieren.

Hinweis:

Worauf Sie achten sollten: Xanthan kann aus verschiedenen Quellen gewonnen werden, die potenzielle Allergene sind, also überprüfen Sie unbedingt das Etikett vor der Verwendung.

Hinweis: Aktualisierung am 23.01.2020 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben.