Xanthan glutenfrei

Xanthan glutenfrei

Überraschenderweise haben Tapetenkleber und Salatsauce etwas gemeinsam. Es ist Xanthan-Gummi, ein eher unbekannter Lebensmittelzusatzstoff, den die meisten Menschen wahrscheinlich mehrmals pro Woche konsumieren.

Da es in vielen Industrieprodukten enthalten ist und zudem seit einiger Zeit mit Atemwegs- und Verdauungsproblemen in Verbindung gebracht wird, sind viele Menschen über ihre Sicherheit besorgt. Die EU hält Xanthangummi jedoch für sicher für den Verzehr als Lebensmittelzusatzstoff geeignet.

Darüber hinaus erfreut es sich großer Beliebtheit als Nahrungsergänzungsmittel und der gemeinsame Bestandteil in glutenfreien Produkten wächst. Es kann sogar gesundheitliche Vorteile wie die Senkung des Cholesterins und des Blutzuckerspiegels bieten. Xanthan-Gummi ist ein beliebter Lebensmittelzusatzstoff, der Lebensmitteln häufig als Verdickungsmittel oder Stabilisator zugesetzt wird.

Glutenfreies Xanthan – Welches Produkt ist das beste?

Bestseller Nr. 1
Xanthan (100 g)
11 Bewertungen
Xanthan (100 g)
  • vegan
  • kalorienarm
  • glutenfrei

Wie entsteht Xanthan?

Es entsteht, wenn Zucker durch eine Art von Bakterien namens Xanthomonas campestris fermentiert wird. Beim Fermentieren von Zucker entsteht eine Brühe oder gummiartige Substanz, die durch Zugabe von Alkohol fest wird. Anschließend wird es getrocknet und zu einem Pulver verarbeitet.

Wenn Xanthan-Gummipulver einer Flüssigkeit zugesetzt wird, divergiert es sich schnell und bildet eine viskose und stabile Lösung. Dies macht es zu einem hervorragenden Verdickungs-, Suspensions- und Stabilisierungsmittel für viele Produkte. Xanthan wurde 1963 erstmals von Wissenschaftlern entdeckt und seitdem für sicher befunden.

Warum nutzt man den Wirkstoff in glutenfreien Lebensmitteln?

Für Menschen mit Zöliakie und Glutenempfindlichkeit können glutenhaltige Lebensmittel intensive Magenschmerzen, Durchfall und andere unangenehme Symptome verursachen. besonders Mehl und andere Zutaten in vielen Backwaren enthalten Gluten.

Glutenfreie Produkte basieren auf Ersatzstoffen, die sie an die Textur, die Krume und die Flexibilität von glutenhaltigem Brot orientieren. Xanthan-Gummi verdickt Lebensmittel und bindet Feuchtigkeit, wodurch sich die Eigenschaften glutenfreier Backwaren verbessern, Form bekommt und appetitlicher wirken.

Gute Xanthan-Produkte ohne Gluten

Hier finden Sie eine Übersicht von verschiedenen glutenfreie Xanthan-Artikeln. Entdecken Sie nachfolgend in der Bestenliste die reichhaltige Auswahl von geschmackvollen Produkten, die ohne Gluten auskommen.

Bestseller Nr. 1
XANTHAN 100g EXTRAFEINE PULVER HÖCHSTER LEBENSMITTEL QUALITÄT - GLUTENFREI, NON GMO (DEUTSCHE ETIKETTEN UND...
25 Bewertungen
XANTHAN 100g EXTRAFEINE PULVER HÖCHSTER LEBENSMITTEL QUALITÄT - GLUTENFREI, NON GMO (DEUTSCHE ETIKETTEN UND...
  • Extra fein, höchste Lebensmittelqualität, 200 mesh, höchster Reinigungsgrad
  • Verwendung als Verdickungsmittel und Stabilisator in Soßen und Dressings
  • Herstellung stabilerer Gele durch Hinzufügen zu Agar-Agar und Kappa-Carrageen. Texturverbesserung und Verhinderung der Bildung von Eiskristallen in Speiseeis
Bestseller Nr. 2
Xanthan Gum E 415 500 g Beutel
9 Bewertungen
Xanthan Gum E 415 500 g Beutel
  • von der EU als Lebensmittelzusatzstoff zugelassen (E 415)
  • geeignet für eine vegane Ernährung
  • geschmacksneutral
Bestseller Nr. 3
Xanthan (100 g)
11 Bewertungen
Xanthan (100 g)
  • vegan
  • kalorienarm
  • glutenfrei
Bestseller Nr. 4
-carb Xanthan200 g
311 Bewertungen
-carb Xanthan200 g
  • Reiner Ballaststoff
  • Zum Andicken
  • macht Desserts cremig
Bestseller Nr. 5
Doves Farms Xanthan Gum Glutenfrei, 100 g
  • Ideal zum Backen zu Hause
  • Frei von Gluten, Milch, Erdnuss, Ei und Soja
  • Vegetarian Society zugelassen

Lebensmittel mit Xanthan

Das Gel hilft zu verhindern, dass sich der Wassergehalt von Eiscreme zu großen, körnigen Eiskristallen verdichtet, wodurch ein Endprodukt entsteht, das glatt, seidig und schön auf der Zunge schmilzt.

Es ist auch der Ersatz für Gluten in glutenfreien Backwaren – wenn Sie jemals einen GF-Kuchen probiert haben, der sich etwas schleimig anfühlte, dann deshalb, weil der Bäcker an der fantastischen Klebewirkung zweifelte, die Xanthan-Gummi in seinen Teig brachte und zu viel von dem Mittel hinzufügte.

Gesundheitliche Vorteile

Xanthan-Gummi wurde in verschiedenen Studien mit anderen potenziellen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht, obwohl es nicht auszuschließen ist, dass diese Vorteile ohne die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln nicht auftreten.

Einige mögliche gesundheitliche Vorteile von Xanthangummi sind:
Senkt den Cholesterinspiegel:

Eine Studie ließ fünf Männer 23 Tage lang das Zehnfache der empfohlenen Menge an Xanthangummi pro Tag konsumieren. Nachfolgende Bluttests zeigten, dass ihr Cholesterinspiegel um 10% gesunken ist.

Gewichtsabnahme: Die Menschen haben eine erhöhte Fülle nach dem Verzehr von Xanthangummi festgestellt. Es kann die Fülle erhöhen, indem es die Magenentleerung verzögert und die Verdauung verlangsamt.

Krebsbekämpfende Eigenschaften: Eine Studie an Mäusen mit Melanom ergab, dass sie das Wachstum von Krebstumoren signifikant verlangsamt und das Leben verlängert. Es wurden keine Humanstudien abgeschlossen, sodass die aktuellen Beweise schwach sind.

Die Regelmäßigkeit wurde verbessert: Xanthan-Gummi erhöht die Bewegung von Wasser in den Darm, um einen weicheren, voluminöseren Stuhl zu schaffen, der leichter zu passieren ist. Studien haben ergeben, dass es die Häufigkeit und Menge des Stuhls signifikant erhöht.

Verdickt körpereigene Flüssigkeiten: Es wird verwendet, um Flüssigkeiten für diejenigen zu verdicken, die Schluckbeschwerden haben, wie ältere Erwachsene oder Menschen mit neurologischen Störungen.

Speichelersatz: Es wird manchmal als Speichelersatz für Personen verwendet, die an trockenem Mund leiden, Studien über seine Wirksamkeit haben allerdings unterschiedliche Ergebnisse erzielt.

Fazit

Xanthan-Gummi ist ein beliebtes Additiv zum Verdicken und Stabilisieren. Es ist in vielen Lebensmitteln und Produkten enthalten und scheint für die meisten Menschen für den Verzehr sicher zu sein. Es kann sogar gesundheitliche Vorteile haben, wenn es in größeren Mengen konsumiert wird, obwohl diese höheren Einnahmewerte auch das Risiko von Verdauungsproblemen erhöhen können.

Wichtig ist, dass höhere Einnahmemengen durch eine regelmäßige Ernährung schwer zu erreichen sind und wahrscheinlich durch die Verwendung von Xanthan-Gummis erreicht werden müssten. Während viele Studien die Sicherheit von Xanthan-Gummi in Lebensmitteln belegt haben, haben nur wenige Studien am Menschen seine Verwendung als Ergänzung untersucht. Deshalb sollte man sich also darüber bewusst sein, ob man Lebensmittel essen möchte, die Xanthan-Gummi enthalten oder nicht.

Hinweis: Aktualisierung am 8.12.2019 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben.